Sie möchten Ihr Kind taufen lassen? Bitte melden Sie sich beim Gemeindebüro zur Terminfindung. In der Regel taufen wir im Sonntagsgottesdienst, Ausnahmen sind jedoch durchaus möglich. Eine der Pastorinnen wird sich bei Ihnen melden und einen Gesprächstermin vereinbaren.

 

Sie benötigen:

- Die Geburtenbescheinigung für religiöse Zwecke

- In der Regel zwei Patinnen/Paten.

Wichtig: eine Patin/ein Pate muss Evangelisches Kirchenmitglied sein. Wenn die Patin/der Pate in einer anderen Gemeinde als der Bugenhagengemeinde Mitglied ist, braucht sie/er von dort eine Patenbescheinigung, die Sie bitte bei uns einreichen.

 

Außerdem wählen Sie bitte einen biblischen Vers, der Ihr Kind auf seinem Weg begleiten soll. Anregungen finden Sie unter: http://www.taufspruch.de/taufsprueche

 

Für eine Taufe im Erwachsenenalter (14+) benötigen Sie keine Patin/keinen Paten. Bitte melden Sie sich direkt bei einer der Pastorinnen.

Ev.-

Luth.

Kirchen

gemeinde

Bugen

hagen

 

 

Trinitatis (26 Mai 2018 10:55:27 +02:00)
Am ersten Sonntag nach Pfingsten begehen Christen den Dreifaltigkeitssonntag. Dieser Tag wird auch Trinitatis genannt und geht nicht auf ein konkretes Ereignis im Leben Jesu zurück. Im Mittelpunkt steht die Heilige Dreifaltigkeit aus Gott, Sohn und Heiligem Geist.
>> Mehr lesen

Kirchentag will Auseinanderdriften der Gesellschaft zum Thema machen (25 Mai 2018 14:55:57 +02:00)
Der Deutsche Evangelische Kirchentag 2019 in Dortmund wird das Auseinanderdriften der Gesellschaft zu einem inhaltlichen Schwerpunkt machen. Die „gespaltene Mitte“ der Gesellschaft sei ein ganz zentrales Thema, sagte Kirchentagspräsident Hans Leyendecker in einem Gespräch mit dem Evangelischen Pressedienst (epd).
>> Mehr lesen

„Antisemitismus ist in der Mitte der Gesellschaft zu finden“ (24 Mai 2018 23:20:03 +02:00)
Vor 60 Jahren wurde Aktion Sühnezeichen Friedensdienste auf der EKD-Synode im Berliner Johannesstift gegründet. Seitdem engagiert sich die Initiative mit Bildungsarbeit und Kampagnen gegen Antisemitismus, Rassismus und Geschichtsvergessenheit. Geschäftsführerin Jutta Weduwen erzählt im Interview, wie die Arbeit heute aussieht.
>> Mehr lesen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bugenhagengemeinde-Lübeck